Inhalt
TardifWeb
Plug, Play & Interact!
So geht es los
Connect & Control

TardifWeb

Viele Städte und Gemeinden erzielen durch die Lösungen von Waste Vision bessere Resultate in der Mülltrennung bei ihren Bürgern!

 

Verbesserung der Mülltrennung

Kommunizieren Sie vor Ort

Um Bürger zur weiteren Verbesserung der Mülltrennung anzuregen, hat sich der Einsatz von Technologie als effektives Mittel erwiesen. Das geschieht durch moderne Informationstechniken, wie z.B. Apps, Informationen auf dem Containerbildschirm und aktive Beleuchtung.

Da Sie an Ort und Stelle mit dem Benutzer kommunizieren und in Kontakt treten können, sind Sie in der Lage, sein Verhalten positiv zu steuern. Sie beeinflussen so auch das Resultat der Mülltrennung, was sauberere Abfallströmen ergibt, die Rohstoffe liefern.

Unterstützt alle IT-Protokolle

Verwalten Sie alle Zugang-Kontrollsysteme

In der TardifWeb Software verwalten Sie alle Zugangs-Kontrollsysteme, die daran gekoppelten Sensoren, die Benutzung und die Karten. Diese Software hat eine klare Struktur, wodurch eine große Gruppe Mitarbeiter schnell lernen kann, wie man Informationen sucht und ändert.

Anhand von durch Sie erstellte Regeln (Business Rules) automatisieren Sie einen großen Teil der Informationen und operationellen Prozesse.

Bei Abweichungen wird eine Warnung (Alert) verschickt, auf die Bedienungspersonal sofort reagieren kann. Das ist „Management by Exception“.

TardifWeb unterstützt alle gängigen IoT- und Geschäftsprotokolle und ermöglicht es Ihnen, die Konnektivität in Ihrem Unternehmen solide und nachhaltig einzurichten.

Die Waste Vision Suite verwendet standardisierte Schnittstellen und APIs. Wir haben unsere Systeme schon früher mit mehreren anderen Softwareanbietern verbunden:
Funktioniert mit allen gängigen Internet-Browsern

Plug, Play & Interact!

Die Software Suite von Waste Vision funktioniert mit allen gängigen Internet-Browsern, ist in mehreren Sprachen erhältlich und kann auf jedem Computer oder Tablet mit Internetverbindung verwendet werden.

Waste Vision hat ein ISO27001 Zertifikat. Es hat seine Serverkapazität an verschiedenen Orten in Westeuropa eingerichtet, und die Übertragung von Daten ist maximal gesichert.

Diese Softwareprodukte werden von Waste Vision mit eigenen Entwicklern in Hengelo (Niederlande) entworfen, produziert und gewartet! Darauf sind wir stolz!

So geht es los

Wenn Sie an der Waste Vision Software Suite interessiert sind, dann beweisen wir Ihnen gern, dass dies die richtige Wahl ist! Wir kümmern uns um alles von Anfang bis Ende, und Sie als Kunde bestimmen, welche Unterstützung Sie brauchen. Gemeinsam mit Ihnen unternehmen wir die folgenden Schritte:

1. Schritt: Einführendes Gespräch

In einem einführenden (online) Gespräch besprechen wir mit Ihnen, wie Sie in Ihren Fall unsere TardifWeb oder Route Vision Software verwenden können. Wir erzählen Ihnen mehr über unsere Produkte und führen Ihnen die Software vor.

1
2. Schritt: Vorführung

Auf Wunsch erhalten Sie in Absprache mit uns Zugang zu einer Demo-Umgebung, damit Sie auch nach unserer Vorführung die Nutzung der Software noch ruhig ausprobieren können.

2
3. Schritt: Inbetriebnahmeplan

Wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, erstellen unsere erfahrenen Betriebsberater mit Ihnen einen Plan für die Inbetriebnahme.

3
4. Schritt: Erst liefern dann bezahlen

Sie erhalten erst dann eine Rechnung, wenn die Arbeiten fertig sind und das Softwaresystem geliefert wird. Danach erhalten Sie eine monatliche Rechnung für das abgeschlossene Abonnement.

4
  1. Wie lange der oben beschriebene Prozess dauert, hängt von der Größe des Projekts ab. Manche Systeme können aus unserem Vorrat geliefert werden, aber für größere Bestellungen machen wir eine Fertigungszeit mit Ihnen ab, die besser zu Ihrem Projekt passt.
  2. Sie erhalten Ihre Rechnung von Waste Vision, wenn wir mit unserer Arbeit fertig sind, d.h. wenn die Systeme bei Ihnen abgeliefert wurden. Danach erhalten Sie monatlich eine Rechnung für das Abonnement, das Sie bei uns abgeschlossen haben.